Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kupferplatten von Friedhofskapelle gerissen - Kerpen

POL-REK: Kupferplatten von Friedhofskapelle gerissen - Kerpen
Dach1

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Kapelle auf dem Friedhof an der Habbelrather Straße wurde von Metalldieben aufgesucht.

Mitarbeiter der Stadt Kerpen erstatteten Strafanzeige bei der Polizei. Demnach entwendeten Unbekannte gewaltsam die Kupferplatten. Der Schaden beläuft sich auf 2.000,- bis 3.000 Euro. Zunächst fehlte in der letzten Woche (13. März) eine Kupferplatte. Die restlichen 23 Platten verschwanden in der Zeit bis zum gestrigen Mittwoch (20. März). Siehe hierzu auch die beiliegenden Fotos.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen. Telefon: 02233 52-0.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: