Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rollerfahrer trinkt vor den Augen der Polizei - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 43-jähriger Rollerfahrer stieg direkt vor einem Streifenwagen ab, trank aus einer Flasche Bier und setzte anschließend seine Fahrt auf dem Gehweg fort.

Am 29.03.2012 (Donnerstag) verließen die Beamten gegen 18:45 Uhr die Polizeiwache, als sie den Rollerfahrer beobachteten, der aus Richtung Bahnstraße kam. Der 43-Jährige fuhr anschließend auf der Commerstraße in Richtung Kirchstraße. Nach 50 Metern stoppte er erneut, um nochmals an der Flasche Bier zu trinken. Die Beamten hielten den Mann an. Sie stellten starken Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Weiterhin gab der 43-Jährige Drogenkonsum zu. Nach der Blutprobenentnahme verließ der 43-Jährige die Polizeiwache als Fußgänger. Eine Fahrerlaubnis für den Roller konnte er nicht vorweisen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: