Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kopfverletzungen - Frechen

Frechen (ots) - Ohne vorgeschriebenen Schutzhelm fuhr ein 58-jähriger mit dem Mokick seines Neffen. Er stürzte und wurde mit Kopfverletzungen in eine Spezialklinik eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich am Freitag (27. Januar) um 14:10 Uhr auf der Matthias-Werner-Straße in Grefrath. Der Fahrer kam bei Fahrversuchen auf der trockenen Straße ins Schleudern und stürzte. Zur Feststellung seiner Verkehrstauglichkeit wurde eine Blutprobe entnommen, weil er stark nach Alkohol roch.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: