Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Raubstraftat

      Erftkreis (ots) - In Wesseling wurde am frühen
Sonntagmorgen (21.1.) ein 53-jähriger Mann Opfer eines
Straßenraubes.
    Um 4.30 Uhr hatte der Geschädigte im Bahnhof Wesseling-Mitte
eine Straßenbahn verlassen. Als er den Bahnsteig durch eine
Unterführung verliess, wurde er von ca. fünf Unbekannten (17 bis
19 Jahre) durch einen Tritt gegen die Beine zu Boden gebracht.
Anschließend durchsuchten die Täter ihr Opfer und entwendeten
aus der Gesäßtasche dessen Geldbörse.
    Nach der Tat flüchtete die Gruppe in Richtung
Flach-Fengler-Straße.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, 02232 / 1806-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: