Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling
Brühl Vergewaltiger festgenommen

      Erftkreis (ots) - Am Montagnachmittag (23.10.2000) nahmen
Ermittler des Kriminalkommissariates 11 einen 28-jährigen Mann
in Brühl fest, der im Verdacht steht, am frühen Morgen des
selben Tages eine gleichaltrige Frau vergewaltigt zu haben.
    Der Tatverdächtige, Stammgast in einem Brühler Lokal, hatte
der Bedienung bei Geschäftsschluss angeboten, sie nach Hause zu
fahren. Beide Personen fuhren um 5.15 Uhr im Pkw des Mannes in
Richtung Wesseling. Um 5.30 Uhr lenkte der 28-Jährige das
Fahrzeug auf den Parkplatz «Entenfang» in Wesseling und
vergewaltigte die Frau. Nach der Tat setzte er die 28-Jährige an
ihrer Wohnadresse ab.
    Unmittelbar hiernach erstattete die Geschädigte Strafanzeige
gegen den ihr nur mit Vornamen bekannten Mann.
    Im Rahmen der im Tagesverlauf des Montag durchgeführten
Ermittlungen konnte der Tatverdächtige vor der Lokalität in
Brühl festgenommen werden, als er dort um 17.45 Uhr vorfuhr.
    Zu den gegen ihn erhobenen Tatvorwürfen verweigert der
28-Jährige die Aussage, er wird heute dem Haftrichter
vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: