Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim / Elsdorf-Heppendorf Täter nach Einbruch in Wohnhaus festgenommen

Erftkreis (ots) - Unmittelbar nach Tatbegehung konnte am Montag, 18.09.2000, gegen 10.35 Uhr, ein 26-jähriger Täter zunächst durch den Geschädigten angetroffen und anschließend bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Mann zusammen mit seinem 30-jährigen Bruder in ein freistehendes Zweifamilienhaus «Am Weiher» in Elsdorf-Heppendorf eingedrungen, um sich dort zu bereichern. Dort verschafften sich beide Täter Zugriff auf Bargeld, einen Fotoapparat sowie eine Videokamera. Offensichtlich wurden sie jedoch durch die unerwartete Rückkehr des Hausbesitzers überrascht. Während der 26-Jährige Mann festgenommen werden konnte, gelang seinem Bruder die Flucht mit einem entwendeten Pkw Audi A8 (Kennzeichen nicht bekannt). Auch der 26-Jährige hatte zunächst versucht, auf einem entwendeten Fahrrad zu fliehen. Er gab in seiner Vernehmung an, dass der Audi A8 in Alt-Etzweiler gegen einen ebenfalls entwendeten Pkw Alfa 164 getauscht werden sollte. Zudem gestand der Mann, zusammen mit seinem Bruder mindestens einen weiteren Einbruch, drei Pkw-Unterschlagungen, mehrere Kennzeichendiebstähle und Tankbetrüge begangen zu haben. Er wurde nach der polizeilichen Vernehmung dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Eine großräumig angelegte Fahndung nach dem zweiten Täter, der als entwichener Strafgefangener aus der JVA Remscheid mit Haftbefehl gesucht wird, verlief unter Einbindung von zahlreichen Polizeidienstkräften und des Polizeihubschraubers «Hummel» bislang erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Bergheim unter 02271 / 81 - 0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner Telefon: Tel: 02233/ 52-4231 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: