Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nach Verkehrsunfall verletzt ins Krankenhaus

Wesseling (ots) - Am Mittwochmorgen (21. Oktober) um 06.50 Uhr prallte ein 19-Jähriger mit seinem PKW gegen Betonelemente neben der Rodenkirchener Straße. Der ansprechbare Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliert. Der 19-Jährige befuhr mit seinem Auto die Rodenkirchener Straße in Richtung Keldenicher Straße. Nach seinen Angaben liefen ihm auf der geraden Strecke plötzlich zwei Tiere (Katzen oder Füchse) vor das Auto. Er wich aus. Es kam zum Zusammenstoß mit den Betonelementen. Zwei Zeugen erschienen kurze Zeit später an der Unfallstelle und leisteten Erste Hilfe. Bei dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Diese soll Aufschluss über seine Fahrtauglichkeit zum Zeitpunkt des Unfalls geben. Der PKW wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in von mehr als 10.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: