Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Pulheim (ots) - Am Mittwoch (27. Mai) tritt ein 13-jähriger Schüler auf die Fahrbahn, ohne sich um den fließenden Verkehr zu kümmern.

Als er die Orrerstraße überqueren wollte, achtete er nicht auf die heranfahrende 51-jährige Radfahrerin. Im letzten Moment wollte er sich noch wegdrehen. Hierbei blieb die Frau mit ihrem Lenkrad an seinem Körper hängen und stürzte zu Boden. Das Kind blieb unverletzt. Die Radfahrerin schlug mit dem Kopf auf den Asphalt. Sie erlitt Verletzungen und wird vorsorglich in einem Krankenhaus stationär versorgt. Die Angehörigen wurden durch die Polizei benachrichtigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: