Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tresor aus Einfamilienhaus gestohlen

Kerpen (ots) - Täter gelangten durch das Schlafzimmerfenster im ersten Stock in das Haus. Am Samstagmorgen (11. Oktober) um 01.30 Uhr entdeckten die Bewohner eines Hauses in der Straße Im alten Hof den Einbruch. Danach haben sie auf der Rückseite des Hauses mit Brettern die Rollladen des Schlafzimmerfensters hochgeschoben und das Fenster aufgebrochen. Im Haus wurden alle Räumlichkeiten durchwühlt. Ein an einer Hauswand fest verankerter Tresor wurde mit Brachialgewalt aus der Wand gerissen und mit Inhalt entwendet. Im Tresor befanden sich eine unbekannte Menge Bargeld und persönliche Dokumente. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Beobachtungen im Bereich der Straße Im alten Hof gemacht haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: