Polizeidirektion Hannover

POL-H: 20-Jähriger vorläufig festgenommen Bremer Damm / Linden-Nord

Hannover (ots) - 20-Jähriger vorläufig festgenommen Bremer Damm / Linden-Nord Gestern Nachmittag haben Polizeibeamte am Bremer Damm einen 20-Jährigen in einem Ende Juli bei einem Wohnungseinbruch in Garbsen gestohlenen PKW vorläufig festgenommen. Gegen 13:45 Uhr meldete sich der 36-jährige Geschädigte über Notruf bei der Polizei. Er teilte mit, dass sein ihm vor geraumer Zeit entwendeter, silbergrauer PKW Opel Corsa auf dem Engelbosteler Damm Richtung Königsworther Platz fahre. Die alarmierten Polizisten der Polizeiinspektion West stoppten den Corsa am Bremer Damm -Fahrtrichtung stadtauswärts- und nahmen den 20 Jahre alten Fahrer vorläufig fest. Am Fahrzeug befanden sich noch die Originalkennzeichen. Zum Hintergrund: Bislang Unbekannte drangen in der Nacht vom 31. Juli auf 01. August 2008 während der Abwesenheit der Hausbewohner in das Einfamilienhaus in Havelse ein, nahmen Fahrzeugpapiere und -schlüssel des Opel Corsa an sich und entwendeten den PKW des 36-Jährigen aus der Garage - sogenanntes Homejacking. Der Tatverdächtige gab gegenüber den Polizisten an, den Wagen von einem Bekannten geliehen zu haben, davon, dass der Corsa gestohlen ist will er -so seine Angaben- nichts gewusst haben. Der 20-Jährige, der bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an./st, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: