Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Parkmöglichkeiten am Tag der Polizei

Einzelveranstaltungen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises richtet am 17. August in Kerpen Horrem den "Tag der Polizei" aus, wir berichteten. Flankierend dazu findet auf der Hauptstraße in Horrem ein verkaufsoffener Sonntag statt. Mit den erwarteten 10.000 Besuchern wird ein hohes Verkehrsaufkommen verbunden sein.

Die Kreispolizeibehörde bittet die Bevölkerung rund um den Veranstaltungsort bereits heute um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen. Den Besuchern des Tages der Polizei und der Veranstaltung der Geschäftswelt wird geraten, auf dem großen P&R Parkplatz am Bahnhof Kerpen-Horrem zu parken. Bis zu den Veranstaltungsorten sind es nur wenige Meter Fußweg. Radfahrer finden eine sehr gute Abstellmöglichkeit auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Ausweichparkplätze finden die Besucher an den DB Bahnhöfen in Kerpen-Sindorf oder in Frechen-Königsdorf. Von beiden Bahnhöfen erreichen sie Kerpen-Horrem mit der S 12. Langfinger sollten nicht erschein! Die Polizei ist mit Frau, Mann, Hund und Pferd, vielen aufmerksamen Bürgern, Freunden und Verwandten allgegenwärtig!

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: