Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Laptop und Handy aus Büro geklaut

Frechen (ots) - Ein unbekannter Täter nutzte die kurze Zeit, in der die Büroangestellte ihr Büro unbeaufsichtigt ließ.

Am Donnerstag (7. August) um 13.35 Uhr kam es in einem Immobilien-Büro an der Dr.-Tusch-Straße, Ecke Franz-Hennes-Straße zu einem Diebstahl. Die 39-jährige Angestellte verließ nach eigenen Angaben nur für wenige Minuten ihr unverschlossenes Büro. Dabei beobachtete sie vermutlich ein unbekannter Täter. Er stahl ein Laptop und ein Handy vom Schreibtisch des Büros. Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter gesehen haben. Diese werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat Kerpen unter Telefon 02233-520 melden.

Die Polizei weist daraufhin, dass Diebe ihre Opfer oftmals vor dem Diebstahl genau beobachten. Es sollte niemand auch nur für kurze Zeit eine Tür oder ein Fenster unbeobachtet offen stehen lassen. Gerade in Fußgängerzonen oder Geschäftsstraßen verbergen sich die Diebe in der Masse der Menschen und suchen in aller Ruhe ihre Opfer aus.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: