Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Klein-Lkw drohte umzukippen - Bergheim

Bedburg (ots) - Am Dienstagvormittag kam ein Klein-Lkw auf der Landstraße 361 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Der Lkw drohte umzukippen.

Um 10.15 Uhr fuhr der 42-jährige Fahrer des Lkw auf der Landstraße 361 aus Richtung Bedburg in Richtung Bergheim-Glesch. Kurz vor Bergheim-Glesch kam das Fahrzeug aus noch bisher ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Schutzplanke. Der Lkw kam so unglücklich zum Stillstand, dass die Gefahr bestand, dass der Lkw umkippen könnte. Aus diesem Grund wurde die Landstraße 361 während der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr sicherte den Lkw bis zwei Bergungsfahrzeuge eintrafen und den Lkw zurück auf die Fahrbahn schleppten. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: