Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 34-Jähriger verfolgt Rollerdieb

Bergheim (ots) - Der Dieb eines Rollers wurde von dem Besitzer beobachtet und verfolgt, er ließ das Fahrzeug stehen und flüchtete.

Als der 34-jährige Elsdorfer am Mittwoch (28. Mai) um 15.30 Uhr aus dem Zug am Bahnhof stieg, bemerkte er einen unbekannten Mann an seinem Roller. Der Täter hatte das Lenkradschloss des Rollers aufgebrochen und schob diesen in Richtung An der Brölhecke. Der Besitzer des Rollers folgte ihm. In einer Sackgasse bemerkte der Unbekannte den 34-Jährigen, stellte das Fahrzeug ab und flüchtete zu Fuß. Der Täter ist circa 170 Zentimeter groß und schlank. Er trug ein schwarzes T-Shirt, dunkle Jeans und einen Motorradhelm. Das Regionalkommissariat in Bergheim bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Täters machen können, sich zu melden, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: