Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (655) Shoppingtour endete im Gefängnis

Erlangen (ots) - Die Shoppingtour von zwei Erlangerinnen (23 und 32 Jahre alt) endete am Samstagabend, 12.04.2008, im Gefängnis. Nach eigenen Angaben hatten die Frauen in einem Waschsalon eine EC-Karte gefunden. Gemeinsam gingen die beiden Damen auf Shoppingtour, suchten zwei Bekleidungsgeschäfte, ein Schuhgeschäft sowie eine Parfümerie auf. Irgendwann fielen die Frauen einem Ladendetektiv auf, da der Zahlungsvorgang nicht mehr klappte und die beiden unverrichteter Dinge das Geschäft verließen. Der argwöhnische Ladendetektiv verständigte die Polizei und so flog der ganze Schwindel auf. Die beiden Damen dürfen sich nun über Vollpension auf Staatskosten freuen, da seitens der Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt wurde und der Ermittlungsrichter diesem stattgab. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: