Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Softairwaffen gefunden - Brühl

    Brühl (ots) - Bei der Durchsuchung der Wohnung des 42-jährigen Mannes, der am Freitagnachmittag einen Nachbarn mit einer Waffe bedroht hatte, fand die Polizei zwei Softairwaffen. Spezialeinsatzkräfte nahmen den Mann am Freitagnachmittag vorläufig fest (Siehe PR-Meldung v. 02.11.07 "Mit einer Waffe gedroht-Brühl").

    Bei den Waffen handelt es sich um Nachbildungen einer Uzi-Maschinenpistole. Sie wurden beschlagnahmt. Unterstützt wurden die Beamten bei der Durchsuchung von einem Sprengstoffspürhund. Der 42-Jährige wurde in ein Landeskrankenhaus eingewiesen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: