Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Rönnau - Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Groß Rönnau (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Groß Rönnau und Blunk ist am Donnerstagabend, gegen 17.30 Uhr, ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein 25-jähriger Mann befuhr mit seinem Motorrad Suzuki die L 68 und kam vor dem Bereich einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort landete er im Gebüsch und verletzte sich dabei schwer.

    Er kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nach dem bisherigen Ermittlungsstand nicht.

    Derzeit ist unklar, ob möglicherweise ein weiterer PKW in den Unfall verwickelt war. Die Polizei in Bad Segeberg bittet daher weitere Zeugen, sich mit der Polizei unter Tel.: 04551-884 3110 in Verbindung zu setzen.

    Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: