Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Scheunenbrand in Hönze - Nachtragsmeldung

Hildesheim (ots) - Sibbesse: Im Zusammenhang mit dem Scheunenbrand in Hönze sind die Ermittlungen der Polizei in Hildesheim vorangeschritten. Ein Blitzschlag kann als Brandursache ausgeschlossen werden. Die Untersuchungen im Hinblick auf eine technische Brandursache sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund bittet die Polizei unter der Rufnummer 05121/939-115 um Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die in der Nacht zum 16.08.2007, kurz vor oder nach Mitternacht, in Hönze beobachtet wurden. Die Ermittlungen dauern weiter an. Im Rahmen dieser Ermittlungen wird durch das zuständige Fachkommissariat auch ein Zusammenhang mit den Bränden aus den Jahren 2005 und 2006 im Raum Sibbesse geprüft. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Oliver Müller, Polizeikommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: