Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auto bei Einbruch gestohlen - Pulheim-Dansweiler

    Pulheim (ots) - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus stahlen unbekannte Täter gestern (01. November) einen Volvo. Das gestohlene Auto kam dem Eigentümer auf dem Weg nach Hause entgegen. Der Wagen wurde heute Morgen auf der Siegfriedstraße wieder aufgefunden.

    Der 51-Jährige bog gestern Abend um kurz nach 19.00 Uhr auf die Straße An der Maar ab, als ihm sein Volvo entgegen kam. Noch bevor er gewendet hatte, war der Wagen verschwunden. Wenige Minuten später stellte er den Einbruch in sein Einfamilienhaus auf der Straße An der Maar fest. Die Täter brachen eine zum Garten liegende Terrassentür auf. Im Haus durchsuchten sie die Räume und stahlen Notebooks und Kameras. Dort fiel ihnen auch der Schlüssel für das Auto in die Hände, das neben dem Haus in einem Carport stand. Der 51-Jährige informierte sofort die Polizei. Die Fahndung nach dem gestohlenen Auto verlief zunächst ergebnislos. Heute Morgen (02. November) wurde das Fahrzeug gegen 08.00 Uhr unweit des Tatortes auf der Siegfriedstraße wieder aufgefunden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen auf der Straße An der Maar oder der Siegfriedstraße gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 31 in Hürth in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: