Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken und zu schnell gefahren - Führerschein weg

    Kerpen (ots) - In Kerpen auf der Bundesstraße 264 fuhr gestern (06. September) um 18.50 Uhr ein 39-jährige Bergheimer mit seinem PKW. Ein Lasermessgerät der Beamten des Verkehrsdienstes der Polizei erfasste den Mann mit fast 100 Kilometer bei erlaubten 70 Kilometer pro Stunde. Der Fahrer wurde angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Das Ergebnis, um 18.50 Uhr, 1,38 Promille. Dem Mann wurde auf der Wache in Frechen eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: