Polizei Düren

POL-DN: 07042709 Ohne gültige Versicherung gefahren

    Düren (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren zog am Donnerstagabend in einer halben Stunde gleich zwei Kraftfahrzeuge aus dem Verkehr, die ohne gültige Haftpflichtversicherung geführt wurden.

    Den Beamten war gegen 19.45 Uhr zunächst ein 38-jähriger Autofahrer aus Düren aufgefallen, der verbotswidrig von der Straße "Am Ellernbusch" kommend nach links auf die Valencienner Straße abgebogen war. Die Überprüfung ergab, dass der Pkw nicht mehr versichert war. Die angebrachten Kennzeichen wurden direkt an der Anhaltestelle entsiegelt. Natürlich wurde die Weiterfahrt untersagt.

    Unweit davon machte auch um 20.15 Uhr ein Kleinkraftradfahrer auf der Valencienner Straße durch unerlaubtes Verhalten auf sich aufmerksam. Der 16-jährige Fahrer aus Düren befuhr den Radweg und das auch noch entgegen der zugelassenen Fahrtrichtung. Ergebnis der Kontrolle war ein Geständnis des Jugendlichen. Der hatte von einem anderen Kleinkraftrad ein Versicherungskennzeichen abmontiert und an dem unversicherten Fahrzeug angebracht. Zudem war die Höchstgeschwindigkeit des Zweirads auch noch durch technische Manipulation gesteigert worden. Das Krad wurde sichergestellt.

    Gegen beide Fahrer wurden wegen der festgestellten Verkehrsstraftaten Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: