Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer gesucht - Bergheim-Oberaußem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen wichtigen Zeugen sucht das Verkehrskommissariat des Rhein-Erft-Kreises Am Mittwoch voriger Woche (01.August) kam es gegen 20.45 Uhr auf dem Radweg der Landstraße zwischen Oberaußem und Quadrath zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern und einem Rollerfahrer. Ein Radfahrer (35) wurde dabei verletzt. Der Rollerfahrer flüchtete von der Unfallstelle. Ein Kradfahrer beobachtete den Unfall und verfolgte den flüchtigen Rollerfahrer. Dieser Kradfahrer wird gebeten sich beim Verkehrskommissariat der Rhein-Erft-Kreis-Polizei (Telefon 02233-520) zu melden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: