Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rennradfahrer erlitt Kopfverletzungen - Bergheim-Glessen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit Kopfverletzungen musste gestern (06.August) um 14.45 Uhr ein 18jähriger Rennradfahrer nach einem Auffahrunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Der 18jährige fuhr mit seinem Rad hinter einer 52jährigen Autofahrerin auf der Straße Im Tal her. Die Autofahrerin musste wegen Gegenverkehrs an der dortigen Fahrbahnverengung anhalten. Dies bemerkte der Radfahrer zu spät und stieß mit unverminderter Geschwindigkeit gegen das Heck des PKW. Mit seinem durch einen Helm geschützten Kopf durchschlug er die Heckscheibe des PKW. Mit dem Rettungswagen wurde er verletzt ins Krankenhaus transportiert. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: