Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CSU-Landesgruppe

05.02.2004 – 11:19

CSU-Landesgruppe

"CSU-Landesgruppe
Dr. Ramsauer: Marke von 5 Millionen Arbeitslosen nur durch Statistiktricks verhindert"

    Berlin (ots)

Zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Dr. Peter Ramsauer:

    Die Bundesregierung hat die Marke von 5 Millionen Arbeitslosen nur durch Statistiktricks verhindert. Mit immer weiteren Änderungen der statistischen Zählweise sorgt sie dafür, dass immer weniger Arbeit Suchende in der offiziellen Arbeitslosenzahl auftauchen. So werden u. a. Vorruheständler, Arbeitslose, die in Personal-Service- Agenturen geparkt werden, oder Personen in Weiterbildungs- und Trainingsmaßnahmen einfach nicht mehr mitgezählt. Der Anstieg der Arbeitslosenzahl auf rund 4,6 Millionen ist daher alles andere als ein Anlass zur Entwarnung.

    Ebenso dramatisch ist der Rückgang der Erwerbstätigkeit in Deutschland. Hier hat die Bundesregierung in nur 12 Monaten 600.000 Erwerbstätige weniger zu verantworten. Damit geht auch die volkswirtschaftlich entscheidende Größe des Arbeitsvolumens, also die Summe aller geleisteten Arbeitsstunden in Deutschland, kontinu- ierlich zurück. Die Bundesregierung scheint das kaum zu kümmern, obwohl es mittlerweile die Spatzen von den Dächern pfeifen: Einen Aufschwung wird es nur über mehr Beschäftigung geben. Schleichende Statistikänderungen und Placebo-Maßnahmen in der Arbeitsmarktpolitik verpuffen dagegen wirkungslos.

ots-Originaltext: CSU-Landesgruppe

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=9535

Kontakt:
CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
Pressestelle
Telefon: 030 / 227 - 5 21 38 / - 5 2427
Fax: 030 / 227 - 5 60 23

Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell