DIE ZEIT

Blues-Legende B. B. King hinterlässt nicht nur musikalische Spuren

    Hamburg (ots) - Blues-Gitarrist B. B. King, der diese Woche 80 wird, zieht Bilanz: "Es war eine lange Reise und ich habe auf dieser Erde nicht nur musikalische Spuren hinterlassen. Ob all die Kinder, die man mir zuschreibt, wirklich von mir sind, weiß ich nicht genau. Es gab niemals einen DNA-Test. Wenn man mich fragt, ob ich Kinder habe, kann ich nur sagen: Ich glaube schon. Das mit den Kindern behaupten die Frauen. Ich selbst weiß das nicht so genau."

    Die Blues-Legende B.B. King wünscht sich heute eine Rolle in einem Kinofilm: "Jetzt würde ich gern in einem Spielfilm auftreten. Ich möchte nicht der Star sein, das wollte ich nie. Aber eine Nebenrolle könnte ich mir gut vorstellen ... Es gibt so viele Dinge, die ich noch ausprobieren möchte. Ich fürchte, meine Zeit wird dafür nicht reichen".

    Den kompletten Beitrag der ZEIT Nr. 38 vom 15. September 2005 senden wir Ihnen gerne zu.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Elke Bunse, DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-217, Fax: 040/3280-558, E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: