PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DIE ZEIT mehr verpassen.

15.09.2004 – 10:11

DIE ZEIT

Bundesregierung lässt sich Zeit mit Energiegipfel

    Hamburg    Hamburg (ots)

Die Bundesregierung hat keine große Eile mit dem vergangene Woche von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement angekündigten Energiegipfel. Bundeskanzler Gerhard Schröder will Versorgungsunternehmen und Verbrauchervertreter erst dann ins Kanzleramt einladen, wenn tatsächlich mit einer Senkung der Energiepreise zu rechnen ist, wie die ZEIT erfuhr.

    Clement hatte vergangene Woche einen Energiegipfel angekündigt, bei dem es um die drastische Energieverteuerung gehen soll. Er hatte die Konzerne bereits aufgefordert, auf angekündigte Preiserhöhungen bei Strom und Gas zu verzichten. Nun wurde erst einmal Clements Staatssekretär Georg Wilhelm Adamowitsch vorgeschaltet, um mit Industrievertretern Daten und Fakten zu klären, berichtet die ZEIT

    Den kompletten ZEIT-Text der Meldung (ZEIT Nr. 39 mit     Erstverkaufstag am Donnerstag, 16. September 2004) stellen wir     Ihnen gerne zur Verfügung.


ots Originaltext: DIE ZEIT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Elke Bunse, DIE ZEIT Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit, (Tel.: 040/3280-217, Fax: 040/3280-558,
E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DIE ZEIT
Weitere Storys: DIE ZEIT