DIE ZEIT

Geistes- und Sozialwissenschaftler als Existenzgründer
DIE ZEIT und career service network informieren

    Berlin (ots) - Das studentische Netzwerk career service network
e. V. (CSN) bietet in Kooperation mit der Wochenzeitung DIE ZEIT eine
Reihe von Informationsveranstaltungen zum Karriereeinstieg für
Studenten geistes- und sozialwissenschaftlicher Fächer. Thema der
aktuellen Veranstaltung: Geistes- und Sozialwissenschaftler als
Existenzgründer.
    
    Zwei Vertreter aus der Praxis referieren über ihre Erfahrungen und
Erfolge als Firmengründer. Eva Erlen, Autorin einer
wissenschaftlichen Studie über geistes- und sozialwissenschaftliche
Existenzgründer, schildert ihre Untersuchungsergebnisse. Kernfragen
der Veranstaltung sind: Welche Fähigkeiten und Kenntnisse müssen
Geistes- und Sozialwissenschaftler für eine Existenzgründung
mitbringen? Welche Chancen bieten sich mit ihrer Ausbildung?
    
    Ort und Zeit: 13. Dezember 2001 um 18 Uhr im Haus der Wirtschaft,
                          Raum VR 1, Am Schillertheater 2, 10625 Berlin.
                          Die Referenten:
    
    Lutz Engelke - Triad
    
    Gründer und Geschäftsführer von Triad - die Projektgesellschaft
konzipiert und realisiert kommerzielle und kulturelle Ausstellungen,
wie  etwa "Planet M", der Bertelsmann-Pavillon auf der EXPO 2000.
Vita: Studium der Literaturwissenschaft, Psychologie und Publizistik
an der FU Berlin und der Cornell University, USA.
    
    Eva Erlen - Universität Hannover
    
    Eva Erlen ist Autorin einer Studie über Geisteswissenschaftler als
Existenzgründer. Ihre Diplomarbeit untersucht Motive und Erfahrungen
von Existenzgründern mit geistes- oder sozialwissenschaftlichem
Studienabschluss. In ihrem Vortrag wird sie über Erfahrungen
deutscher Existenzgründer berichten.
    
    Dr. Gabriele Saure - Arte Global
    
    Dr. Gabriele Saure hat Kunstgeschichte studiert und war über zehn
Jahre Dozentin an der Universität Osnabrück. Sie entwickelte die
Unternehmensidee, moderne Kunst aus Afrika, Lateinamerika und Asien
in deutsche Unternehmen zu importieren und hat sich Anfang dieses
Jahres mit ihrem Unternehmen Arte Global selbstständig gemacht.
    
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Marijan Kojic (CSN)
Tel: 0 30 - 44 05 12 58
E-Mail: vorstand@career-service-network.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: