Bundesärztekammer

TERMINERINNERUNG Pressekonferenz der Bundesärztekammer am Donnerstag, 19. April 2018 in Berlin

Berlin (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Neuorganisation der Notfallversorgung, die Bekämpfung des Fachkräftemangels und die Entwicklung von Digitalisierungsstrategien sind nur einige der Herausforderungen, vor denen unser Gesundheitswesen steht. Vor diesem Hintergrund wird der 121. Deutsche Ärztetag, der vom 08. bis zum 11. Mai 2018 in Erfurt zusammenkommt, die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung auf ihre Praxistauglichkeit hin abklopfen, weiteren Reformbedarf für das Gesundheitswesen benennen und eigene Vorschläge zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben erarbeiten.

Neben gesundheitspolitischen Themen wird der Ärztetag weitere wichtige Fragen der gesundheitlichen Versorgung in den Blick nehmen. Dazu zählen die Möglichkeiten und Grenzen ausschließlicher ärztlicher Fernbehandlung sowie ärztliche Versorgungskonzepte im Bereich der Diagnostik, Therapie und Prävention von psychischen Erkrankungen. Ebenfalls auf der Agenda stehen wichtige innerärztliche Themen wie die Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung sowie die Novelle der Gebührenordnung für Ärzte.

Wir laden Sie herzlich ein, diese und weitere aktuelle gesundheitspolitische Themen mit uns zu diskutieren auf unserer

Pressekonferenz

am: Donnerstag, 19. April 2018 um: 10:00 Uhr Ort: Hotel Albrechtshof Raum "Jochen Klepper" Albrechtstr. 8 10117 Berlin-Mitte

Als Gesprächspartner wird Ihnen Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, zur Verfügung stehen.

Bitte teilen Sie uns per E-Mail (presse@baek.de) mit, ob Ihnen eine Teilnahme an unserer Pressekonferenz möglich ist.

Pressekontakt:

Bundesärztekammer
Stabsbereich Politik und Kommunikation
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

Tel. 030-400456700
Fax. 030-400456707
presse@baek.de
www.baek.de

Original-Content von: Bundesärztekammer, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesärztekammer

Das könnte Sie auch interessieren: