myToys.de GmbH

Das Konjunkturpaket für Kinder - die myToys.de-Abwrackprämie für Schulranzen

Berlin (ots) - Beim Kauf eines neuen Schulranzens erhalten Kunden des Berliner Multichannel-Anbieters ab sofort 15 EUR Abwrackprämie. So kann das Modell des Vorjahrs mit langweiligem Blümchenmuster zu günstigem Preis gegen einen top-aktuellen Ranzen ausgetauscht werden. Die 15 EUR Abwrackprämie werden direkt beim Kauf eines Schulranzens der Marken Herlitz, Lego, Undercover, Step by Step oder Sammies (by Samsonite) angerechnet. Unter www.myToys.de findet sich dazu alles Wissenswerte. Den ausrangierten Ranzen brauchen Kunden übrigens nicht an myToys.de zu schicken, sondern sollten das noch tragbare Modell am besten einer sozialen Einrichtung zur Verfügung stellen.

"Viele Kinder sind nach zwei, drei Jahren buchstäblich aus ihrem Einschulungsranzen herausgewachsen: Die Motive sind zu kindlich und durch das Körperwachstum passt der Ranzen häufig nicht mehr so gut wie zu Anfang. Mit der Abwrackprämie wollen wir etwas dazu beitragen, dass jedes Kind seinen passenden (Traum)ranzen bekommt", so Dietmar Knill, Einkaufsleiter Schulbedarf bei myToys.de.

myToys.de GmbH, ein Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Berlin, ist einer der führenden Multichannel-Anbieter für Spielwaren und andere Kindersortimente in Deutschland. myToys.de bietet seinen Online-Kunden über 70.000 Artikel aus den Bereichen Spielzeug, Kindermode, Babybedarf und vieles mehr. Zusätzliche Services und Beratungstools runden das Angebot ab. Seit 2006 verfügt myToys.de über gleichnamige Filialen.

Pressekontakt:

myToys.de GmbH
Claudia Kepp
Telefon: 030/726201156
Fax: 030/726201222
E-Mail: claudia.kepp@myToys.de

Original-Content von: myToys.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: myToys.de GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: