Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IDG Computerwoche
Keine Meldung von IDG Computerwoche mehr verpassen.

09.08.2002 – 10:46

IDG Computerwoche

COMPUTERWOCHE im Gespräch mit Charles Chang, Vice President des Gartner-Executive-Programms: Müllbeseitigung entlastet IT-Budgets

    München (ots)


    
    "Ausmisten" vorhandener Anwendungen hilft Sparen / Chang:  "Wenn
von IT die Rede ist, gehen die Vorstände lieber schlafen" / 90
Prozent der IT kann ausgelagert werden
    
    Harte Zeiten machen harte Einschnitte in der IT notwendig: Charles
Chang, Vice President des Gartner-Executive-Programms, rät
IT-Leitern, zur Entlastung des IT-Budgets konsequent Müll zu
beseitigen. Im Gespräch mit der IT-Fachzeitung COMPUTERWOCHE fordert
Chang Unternehmen dazu auf, "die vorhandenen Applikationen zu
untersuchen und die Anwender zu befragen, was sie einsetzen und wie
sie damit zufrieden sind". Die Erfahrung zeige, dass bei den rund 70
Prozent des IT-Budgets, die in bereits bestehende Projekte fließen,
gezielt gekürzt werden könne. Nur 30 Prozent würden dagegen in neue
Projekte investiert. Chang: "Falls das Budget um ein Zehntel gekürzt
wird, besteht meist genügend Spielraum, dieses Geld bei den
vorhandenen Anwendungen einzusparen."
    
    Insgesamt habe IT für viele Firmenchefs immer noch eine geringe
Bedeutung, ärgert sich der Vice President. Bei der Planung eines
neuen Produktionsstandorts würden normalerweise alle Direktoren
zusammengeholt, um sämtliche Aspekte zu besprechen, "wenn aber von
der IT die Rede ist, gehen die Vorstände lieber schlafen". Eine
weitere Gefahr liegt für Chang darin, dass sich zahlreiche
Unternehmen die Fäden von Outsourcing-Partnern aus der Hand nehmen
lassen: Zwar habe der eigene Mann den IT-Chefposten inne, aber der
Outsourcing-Partner fälle die wichtigen Entscheidungen. "Nur wenn man
den richtigen Chief Information Officer hat", so Chang, "könnten alle
nicht strategischen IT-Bereiche outgesourct werden - das sind
meistens bis zu 90 Prozent der gesamten IT."
    
    
    
ots Originaltext: COMPUTERWOCHE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Robert Gammel,
Redaktion COMPUTERWOCHE,
Tel. 089/360 86-569,
Fax 089/360 86-109

Original-Content von: IDG Computerwoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG Computerwoche
Weitere Meldungen: IDG Computerwoche