Das könnte Sie auch interessieren:

Zu transparent? Nutri-Score vorläufig verboten

Hamburg (ots) - - Gericht erlässt einstweilige Verfügung gegen Nutri-Score - iglo kündigt sofort Berufung ...

forsa-Studie: Junge Menschen sparen sich unabhängig

Frankfurt (ots) - Junge Deutsche beschäftigen sich mit dem Thema Geldanlage und nehmen sich Zeit, um sich ...

Handwerk ohne Zukunft - immer mehr Menschen haben nur noch linke Hände / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 25.4.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Mainz (ots) - Hat das Handwerk noch Zukunft? Darüber berichtet das landespolitische Magazin "Zur Sache ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Siemens AG

17.01.2007 – 10:00

Siemens AG

Siemens liefert Beijing Digital Telecom ersten pirateriesicheren Musikdownload-Service für Handys in China

    München (ots)

Beijing Digital Telecom (BDT), Chinas größter Handyverkäufer, beauftragt Siemens Networks mit der Lieferung des ersten kommerziellen mobilen Musikdownload-Services des Landes, der durch digitales Rechtemanagement (DRM) vor Piraterie gesichert ist. Im Rahmen des Vertrags stellt Siemens für BDT seine erfolgreiche Music2You (M2Y)-Technologie bereit und übernimmt den kompletten Betrieb.

    Mit M2Y können die Kunden von BDT aus einem breiten Katalog Musiktitel wählen und diese in voller Länge herunterladen - in CD-Klangqualität direkt auf das Handy. BDT startet den neuen Musikdownload-Service zum 31. Januar 2007, rechtzeitig zu den chinesischen Neujahrsfeiern. Es werden Titel von einheimischen und internationalen Musiklabels angeboten, die über das WAP-Portal von China Mobile heruntergeladen werden können. Somit haben über 250 Millionen Kunden Zugriff auf den neuen Musikservice - ein gigantisches Potenzial.

    Im Gegensatz zum lokalen Wettbewerb entspricht M2Y von Siemens den DRM-Anforderungen der Musikindustrie, wodurch die Musikdateien vor unerlaubtem Kopieren geschützt sind; u.a. unterstützt M2Y den DRM und Java Client von SDC (Secure Digital Container), einer führenden DRM-Firma, mit der Siemens seit 2003 erfolgreich kooperiert. Siemens ist der erste Lieferant, der einen pirateriesicheren Musikdownload-Service in China installiert - ein wichtiger Schritt für die internationale Musikindustrie.

    Hierzu Mr. Liu Dong Hai, Chairman von Bejing Digital Telecom: "Wir sehen in kopiersicheren, mobilen Musikdownloads den Hauptumsatztreiber unter den mobilen Applikationen. Siemens ist ein weltweit anerkannter und erfahrener Partner für Managed Services, daher haben wir Siemens damit beauftragt, uns einen der führenden mobilen Musikdownload-Services zu liefern."

    Daniel-Rui Felicio, Leiter des Geschäftsgebiets Carrier Services bei Siemens Networks, erklärte: "China ist ein Wachstumsmarkt für Telefonie im allgemeinen und für mobile Applikationen im besonderen. Wir freuen uns, dem chinesischen Markt diese Applikationen pirateriesicher bereitstellen zu können. Die Besonderheit unseres M2Y-Angebots besteht darin, dass wir nicht nur die Technologie, sondern auch die dazugehörigen Services liefern, sprich: den Betrieb der Plattform übernehmen. Der Kunde spart sich dadurch eine Menge Zeit und Geld an Investitions- und Integrationsaufwand."

    Hintergrundinformation M2Y ist eine Musikdownload-Plattform für Internetprovider und Mobilfunkbetreiber, die es ihnen ermöglicht, den Endkunden auf ihren Portalen derzeit bis zu einer Million verschiedene Songs anzubieten, wobei die Anzahl der angebotenen Musikstücke technisch nicht begrenzt ist. Musikdownloads aus dem Internet sind beliebt. Konsumenten sind immer seltener bereit, viel Geld für eine CD mit zehn Songs zu bezahlen, sondern stellen sich ihre Musikstücke lieber individuell zusammen. Allein in den ersten sechs Monaten des Jahres 2006 wurden mehr als acht Millionen Musikstücke von M2Y bei Siemens heruntergeladen. 2003, als M2Y eingeführt wurde, waren es über 80.000 Titel. M2Y unterscheidet sich durch ein Angebot von derzeit insgesamt einer Million Musiktiteln grundlegend von der Technologie, die hinter Klingelton-Portalen steckt, die ein paar Hundert oder Tausend Melodien anbieten. Die Datenvolumina, die die Siemens-Server bewältigen müssen, sind gewaltig und alle Musikstücke erreichen CD-Klangqualität.

    Mehr über Siemens Networks Music2You unter http://www.siemens.com/m2y

Pressekontakt:
Informationsnummer: SN CS 2007 01.05 d
Pressereferat Siemens Networks GmbH & Co KG Christina Dinné
81359 München
Tel.: +49-89 722-53005 Fax: -23855
E-mail: christina.dinne@siemens.com

Original-Content von: Siemens AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Siemens AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Siemens AG