ProVeg Deutschland

INTERNORGA 2018: ProVeg als kompetenter Partner für Veggie-Ernährung in der Gastronomie

INTERNORGA 2018: ProVeg als kompetenter Partner für Veggie-Ernährung in der Gastronomie

Vom 9. bis 13. März 2018 findet die internationale Fachmesse INTERNORGA in Hamburg statt. ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) ist in diesem Jahr erstmals als Partner für die Veggie-Ernährung dabei.

Hamburg, 8. Februar 2018

Vegetarische und vegane Produkte sind bei Verbrauchern immer gefragter. Dieser Trend ist zunehmend auch in der professionellen Gastronomie spürbar. Als internationale Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien reagiert die INTERNORGA auf diese Entwicklung und lässt dem Thema auf der diesjährigen Messe vom 9. bis 13. März 2018 in Hamburg eine besondere Bedeutung zukommen. ProVeg begrüßt diese Öffnung und unterstützt die INTERNORGA als kompetenter Partner für das Veggie-Thema in der Vorbereitung und Durchführung der Messe.

ProVeg-Kompetenzzentrum auf der Messe

Während der fünf Messetage wird ProVeg ein zentrales Informations- und Kompetenzzentrum rund um die pflanzliche Küche an seinem Stand im Übergang der Halle A1 zur Halle A4 bereitstellen. Für interessiertes Fachpublikum aus der Gemeinschaftsgastronomie bietet ProVeg Food Services Beratungen und Workshops an. Zudem unterstützt die Organisation die INTERNORGA bei der Qualifizierung des vegetarisch-veganen Pfades der Messe-App, der in diesem Jahr mehrere hundert Aussteller listet. "Das aktuelle GV-Barometer 2018 bestätigt, dass der Veggie-Trend in der Gastronomie weiterhin an Bedeutung gewinnt. ProVeg setzt sich dafür ein, die Verfügbarkeit pflanzlicher Alternativen in der Gastronomie langfristig zu erhöhen. Auf einer internationalen Fachmesse wie der INTERNORGA darf ProVeg daher nicht fehlen", sagt Katleen Haefele, Leitung ProVeg Food Services und Events.

Workshops und Beratung: Vielfältiges Angebot für den Außer-Haus-Markt

Die Workshops von ProVeg Food Services bieten Besuchern einen Einblick in Themen wie Zukunftsaussichten der pflanzlichen Küche sowie Klimaschutzpotenziale in der Gemeinschaftsgastronomie. Darüber hinaus geben sie praxisnahes Fachwissen sowie Tipps für vielfältige vegetarisch-vegane Gerichte an die Hand. Für weiterführende Gespräche und Diskussionen steht das Team vor Ort bereit. Auf der INTERNORGA stellt ProVeg außerdem das Projekt 'Aktion Pflanzen-Power' vor, mit dessen Hilfe das vegan-vegetarische Angebot an öffentlichen Einrichtungen optimiert werden soll. Mit dem Verbundprojekt 'KEEKS' (Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen) bringt ProVeg Besuchern Konzepte für die klimaschonende Gemeinschaftsverpflegung nahe.

INTERNORGA-App

Innerhalb der INTERNORGA-App können sich die Besucher über Aussteller mit einem vegetarisch-veganen Angebot informieren. ProVeg hat im Vorfeld hierfür Filterkriterien innerhalb der App entwickelt.

Weitere Informationen zum Angebot von ProVeg auf der diesjährigen INTERNORGA erhalten Interessierte online unter:

https://vebu.de/vebu-business/gastro/proveg-partner-gastromesse-internorga/

Weitere Informationen zur INTERNORGA App finden Sie hier:

http://www.internorga.com/besucher/besucher-service/app/

Bildmaterial zum Download finden Sie hier:

https://vebu.de/downloads/presse/2018-02-08_Internorga2018_ProVeg_Partner_fuer-Veggie-Ernaehrung.zip

INTERNORGA

Die INTERNORGA ist die Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.300 nationale und internationale Aussteller über 95.000 Fachbesuchern ihre Produkte, Trends und Innovationen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Begleitet wird die Messe durch international besetzte Fachkongresse, ein umfassendes Rahmenprogramm und innovative Branchenwettbewerbe. Vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) ist die INTERNORGA als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert. Seit 1921 findet die Messe im Herzen der Hansestadt Hamburg statt.

www.internorga.com

ProVeg Food Services

ProVeg Food Services (ehemals VEBU-Gastro) ist ein Beratungsangebot von ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) für die Individual-, Gemeinschafts- und Systemgastronomie. ProVeg Food Services versteht sich als Ideengeber, Netzwerker und Wegbereiter für nachhaltige Food-Konzepte. ProVeg Food Services unterstützt dabei, gesunde, pflanzliche und saisonale Speisen auf den Speiseplan zu bringen. Das Leistungsangebot reicht von praktischen Rezeptüberprüfungen und In-House-Kochschulungen in der vegetarisch-veganen Küche über Nachhaltigkeitsberatung sowie die Unterstützung bei der erfolgreichen Gästekommunikation bis hin zur umfassenden Konzeption und Implementierung von Marketing- und Aktionsideen. Zu den Kunden und Partnern von ProVeg Food Services gehören sowohl internationale Catering-Unternehmen, Betriebsverpfleger und Studierendenwerke als auch systemgastronomische Betriebe.

www.vebu.de/gastro

ProVeg (ehemals VEBU) ist die weltweit erste international tätige
Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt.
ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu
verringern. ProVeg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise
interessiert sind. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen
Tipps unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen
Ernährung. ProVeg arbeitet mit den wichtigsten Akteuren und einflussreichsten
Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen, um den
gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebensweise zu
beschleunigen. Animal Charity Evaluators bewertet ProVeg als eine der drei
effektivsten und förderungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.

Der VEBU wird zu ProVeg. Weitere Informationen zur Umstellung finden Sie hier:
https://vebu.de/proveg-faq

Pressekontakt
Wiebke Unger
ProVeg Deutschland e.V. (ehem. VEBU - Vegetarierbund Deutschland e.V.)
Genthiner Straße 48
10785 Berlin
Telefon +49 30 29 02 82 53-0/-19
presse@proveg.com
www.proveg.com/vebu-wird-proveg 



Weitere Meldungen: ProVeg Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: