ProVeg Deutschland

BIOFACH 2018: Vegane Erlebniswelt auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

BIOFACH 2018: Vegane Erlebniswelt auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Vom 14. bis 17. Februar 2018 präsentiert ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) in Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse GmbH die Erlebniswelt VEGAN auf der 29. BIOFACH in Nürnberg. Zahlreiche Aussteller, Vorträge und Kochshows laden dazu ein, die Vielfalt der veganen Ernährungsweise zu entdecken.

Berlin, 14. Dezember 2017

Im kommenden Jahr gestalten ProVeg und BIOFACH bereits zum vierten Mal im Rahmen der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel die Erlebniswelt VEGAN, eine Ausstellungsfläche speziell für den veganen Lifestyle. "Die Themen Bio und Vegan gehören für viele Verbraucher einfach zusammen. Die Erlebniswelt VEGAN präsentiert ein breites Spektrum an Produkten rund um die pflanzliche Ernährung. In den letzten Jahren fand das Konzept bei den Besuchern großen Anklang. 2018 wird die Ausstellungsfläche erstmals in die internationale Halle 4 A umziehen und auch bei den Programmpunkten und Ausstellern einen internationalen Schwerpunkt setzen - eine Weiterentwicklung, die Hand in Hand geht mit der neuen länderübergreifenden Ausrichtung von ProVeg, dem ehemaligen Vegetarierbund Deutschland", sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung. Die Erlebniswelt VEGAN findet vom 14. bis 17. Februar 2018 im Rahmen der 29. BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, statt. ProVeg gestaltet die Erlebniswelt VEGAN in Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse, dem Veranstalter der BIOFACH.

Kochshows, Vorträge und Fachdiskussionen

Die von ProVeg inhaltlich gestaltete Erlebniswelt VEGAN präsentiert den Besuchern auf rund 600 Quadratmetern innovative Produkte und die ganze Bandbreite der bio-veganen Ernährungsweise. Neben den Ausstellerständen findet ein umfangreiches Show- und Vortragsprogramm statt. Köche geben in Shows und Verkostungen Anregungen für den Handel ebenso wie für die Außer-Haus-Verpflegung. "Die Kochshows mit den Stars der veganen Kochszene machen die Erlebniswelt VEGAN auch kulinarisch zu einem lohnenswerten Ziel während des Messebesuchs. Zum Rahmenprogramm gehören außerdem Fachdiskussionen und Snap Talks. Insgesamt eine optimale Gelegenheit für Fachgespräche und B2B-Networking", so Joy. ProVeg präsentiert im Rahmen der veganen Ausstellungsfläche seine Marken ProVeg Food Services sowie das Qualitätssiegel V-Label für die Fachbesucher.

Was: Erlebniswelt VEGAN im Rahmen der BIOFACH 2018

Wann: 14. - 17. Februar 2018

Wo: Halle 4 A, Stand 4 A-100, Messezentrum Nürnberg

Tickets: https://www.biofach.de/de/besucher/tickets/ticketshop

Das Programm der Erlebniswelt VEGAN finden Sie hier:

https://www.biofach.de/de/events/2/erlebniswelt-vegan/639272

Weiterführende Informationen sowie Fotos zur BIOFACH und der Erlebniswelt VEGAN finden Sie unter:

www.biofach.de/presse

V-Label

Das V-Label ist ein international geschütztes Qualitätssiegel zur Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln und Produkten. Es wird als Orientierungshilfe auf Verpackungen eingesetzt. Verbraucher können so beim Einkauf auf den ersten Blick erkennen, ob ein Produkt für sie geeignet ist. Das V-Label wird in Deutschland in den Kategorien "vegan" und "vegetarisch" von ProVeg vergeben.

www.v-label.eu

ProVeg Food Services

ProVeg Food Services (ehemals VEBU-Gastro) ist ein Beratungsangebot von ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) für die Individual-, Gemeinschafts- und Systemgastronomie. ProVeg Food Services versteht sich als Ideengeber, Netzwerker und Wegbereiter für nachhaltige Food-Konzepte. ProVeg Food Services unterstützt dabei, gesunde, pflanzliche und saisonale Speisen auf den Speiseplan zu bringen. Das Leistungsangebot reicht von praktischen Rezeptüberprüfungen und In-House-Kochschulungen in der vegetarisch-veganen Küche über Nachhaltigkeitsberatung sowie die Unterstützung bei der erfolgreichen Gästekommunikation bis hin zur umfassenden Konzeption und Implementierung von Marketing- und Aktionsideen. Zu den Kunden und Partnern von ProVeg Food Services gehören sowohl internationale Catering-Unternehmen, Betriebsverpfleger und Studierendenwerke als auch systemgastronomische Betriebe.

www.vebu.de/gastro

ProVeg (ehemals VEBU) ist die weltweit erste international tätige
Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt.
ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu
verringern. ProVeg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise
interessiert sind. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen
Tipps unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen
Ernährung. ProVeg arbeitet mit den wichtigsten Akteuren und einflussreichsten
Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen, um den
gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebensweise zu
beschleunigen. Animal Charity Evaluators bewertet ProVeg als eine der drei
effektivsten und förderungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.

Der VEBU wird zu ProVeg. Weitere Informationen zur Umstellung finden Sie hier:
https://vebu.de/proveg-faq

Pressekontakt
Wiebke Unger
ProVeg Deutschland e.V. (ehem. VEBU - Vegetarierbund Deutschland e.V.)
Genthiner Straße 48
10785 Berlin
Telefon +49 30 29 02 82 53-0/-19
presse@proveg.com
www.proveg.com/vebu-wird-proveg 



Weitere Meldungen: ProVeg Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: