Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

24.01.2019 – 10:15

HD PLUS GmbH

SKANDAL! TELE 5 und UHD1 lassen Oskar Roehler wieder ran...
In bester Ultra HD-Qualität als TELE 5 UHD Event auf UHD1

  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring/Grünwald (ots)

Ab 27. Januar startet die zweite Staffel von "SKANDAL - Filme die Geschichte schrieben" auf TELE 5. Mit dabei ist eine Auswahl skandalöser Filme wie "Die letzte Versuchung Christi", "Das Leben des Brian", "Perdita Durango", "Eraserhead", "Midnight Express" oder "Salon Kitty".

Skandalregisseur Oskar Roehler klärt im Vorfeld der jeweiligen Ausstrahlung über den Kontext des Werkes und warum dieses seinerzeit einen handfesten Skandal provozierte auf. An seiner Seite hat er Autor und Filmliebhaber Joachim Bessing.

Das ist an sich schon ein Highlight, aber darüber hinaus wurden die Besprechungen noch in bester hochauflösender Bildqualität aufgenommen. Alle Folgen werden ab dem 27. Januar 2019 als TELE5 UHD Event auf UHD1 ausgestrahlt.

Das Line-up von "SKANDAL - Filme die Geschichte schrieben": 
- Das Leben des Brian, am 27. Januar um 20:15 Uhr 
- Perdita Durango, am 29. Januar um 00:25 Uhr 
- Salon Kitty, am 1. Februar um 23:40 Uhr 
- 12 Uhr NACHTS - Midnight Express, am 5. Februar um 22:15 Uhr
- Die letzte Versuchung Christi, am 6. Februar um 23:55 Uhr 
- Eraserhead, am 11. Februar um 00:15 Uhr 
- Larry Flynt - Die nackte Wahrheit, am 12. Februar um 20:15 Uhr
- Inside Deep Throat, am 12. Februar um 23:10 Uhr 

Voraussetzungen für den Empfang von UHD1 by HD+:

In ultrabrillanter Auflösung ist "SKANDAL - Filme die Geschichte schrieben" auf UHD1 by HD+ zu sehen. Neben einem UHD-TV mit HEVC-Decoder und dem Empfang über Satelliten benötigen Zuschauer ein HD+ Modul oder einen HD+ UHD-Receiver mit einer aktiven HD+ Karte oder HD+ TVkey mit aktivem HD+ Sender-Paket. UHD1 by HD+ finden Sie auf Sendeplatz 1401 (variiert je nach TV-Hersteller). Weitere Informationen zum Empfang von UHD1 by HD+: www.uhd1.tv.

Pressekontakt:

Rückfragen von Journalisten:
Frank Lilie
Pressesprecher HD PLUS GmbH
Tel.: (089) 1896-1640
Frank.Lilie@hd-plus.de


Über HD+
Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem
weltweit führenden Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 50
Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und
vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programmangebot in
hochauflösender Qualität (HD und Ultra HD), das über das Astra
Satellitensystem in Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben
Zugriff auf mehr als 60 Sender in HD - neben über 40 frei
empfangbaren HD-Sendern sehen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket
aktuell 23 der größten Privatsender in HD-Qualität sowie 2 Ultra
HD-Sender. Mit dem zusätzlich verfügbaren Eurosport-Paket erleben
Zuschauer alle Bundesliga-Spiele am Freitag, Montag und Sonntagmittag
und weitere Sport-Highlights live in HD-Qualität. Mehr Informationen
unter www.hd-plus.de.

Mit Travelxp 4K und UHD1 by Astra / HD+ bietet HD+ seinen Kunden
zudem zwei Ultra HD-Sender an. Travelxp 4K ist der weltweit erste
Reisesender, der seine Programme in Ultra HD HDR (High Dynamic Range)
produziert und ausstrahlt. UHD1 by Astra / HD+ ist einer der ersten
24/7 Demokanäle für Ultra HD. Tagsüber unterstützt er durch
attraktive Inhalte den Fachhandel dabei, Kunden für Ultra HD zu
begeistern. Abends präsentiert der Kanal HD+ Kunden exklusive Inhalte
aus den Bereichen Doku, Lifestyle, Action, Clips und Chillout - sowie
die UHD-Events der Sender. Mehr Informationen unter
www.hd-plus.de/uhd/

Sollten Sie keine Pressemeldungen mehr erhalten wollen, kontaktieren
Sie uns einfach unter frank.lilie@hd-plus.de. Weitere Informationen
zu unserer aktuellen Datenschutzerklärung finden Sie unter
https://www.hd-plus.de/hd-plus/datenschutz

Original-Content von: HD PLUS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HD PLUS GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung