Deutsche Verkehrswacht e.V.

Einladung zur Fahrradtour der Deutschen Verkehrswacht: Unterwegs als Helmheld

Berlin (ots) - Nicht für eine generelle Helmpflicht - aber für das freiwillige Tragen von Fahrradhelmen engagiert sich die Deutsche Verkehrswacht e.V. (DVW) und sucht dafür "Botschafter", die sich ganz praktisch zum Fahrradhelm bekennen.

Um das Anliegen öffentlichkeitswirksam darzustellen, lädt die DVW ein zur "Helmhelden-Tour", einer viertägigen Radtour, zu der sich alle anmelden können, die mit Helm Fahrrad fahren.

Die Radtour "Helmhelden unterwegs" findet vom 26.-29. September 2013 statt:

   Tag 1: Start 26. September 2013 in Karlsruhe im Rahmen einer 
          öffentlichen Großveranstaltung; Ziel: Landau in der Pfalz 
   Tag 2: Tour nach Neustadt an der Weinstraße 
   Tag 3: Tour nach Bockenheim an der Weinstraße 
   Tag 4: Tour nach Speyer, dort Abschluss im Rahmen des 
          Ehrenamtstags des Landes Rheinland-Pfalz (Gefahren wird auf
          den ADFC-Routen "Deutsche Weinstraße" und "Kraut-und 
          Rüben"-Weg). 

Die Helmhelden werden die vier Tage nicht nur auf dem Fahrrad verbringen; ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm an den täglichen Zieletappen soll die Tour zu einem rollenden Fest unter Freunden machen.

Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 150,00 Euro pro Person; darin 
sind enthalten: 
Bis zu vier Übernachtungen mit Frühstück 
Verpflegung während des Tages (Pausensnacks, Getränke, Mittagsimbiss)
Täglicher Sicherheits-Check der Fahrräder sowie mobiler 
Werkstattservice 
kostenloser Gepäcktransport 
Empfangsprogramm am Zielort 
Und anderes 

Eine Ermäßigung des Teilnahmebeitrags kann erfragt werden.

Die Fahrradtour der "Helmhelden 2013" ist Teil der Aktion "Ich trag Helm", die die DVW im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung seit 2011 durchführt. Ziel der Aktion ist, die Akzeptanz für das freiwillige Tragen von Fahrradhelmen in allen Altersgruppen zu fördern. Unterstützt wird die Tour von Abus, Lucky Bike und dem Zweirad-Industrieverband.

Weitere Informationen zur Tour und Anmeldeformulare:

www.ich-trag-helm.de

   oder wenden Sie sich an das Organisationsteam der Tour Agentur 
   Kreativ Konzept 
   Frau Lena Hufschmidt 
   Telefon: 0228 20 12421 
   Mail: hufschmidt@kreativ-konzept.com 
   Weitere Informationen zur DVW:
   deutsche-verkehrswacht.de 
   facebook.com/DeutscheVerkehrswacht 
   youtube.com/RiskierNichts 
   twitter.com/DtVerkehrswacht 

Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den ältesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und weniger Unfälle auf unseren Straßen - heute mit mehr als 70.000 ehrenamtlich Engagierten. Sie informieren, beraten und trainieren mit Verkehrsteilnehmern jedes Alters sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Die Zielgruppenprogramme der DVW erreichen rund 2,5 Millionen Menschen pro Jahr. Die DVW finanziert ihre Aktionen und Programme mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie durch Mitgliedsbeiträge und Sponsoring.

Pressekontakt:

Hannelore Herlan
Pressesprecherin DVW
Budapester Str. 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 516 51 0520
Mobil: 0151 / 16 62 7275
Hannelore.Herlan@dvw-ev.de

Original-Content von: Deutsche Verkehrswacht e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Verkehrswacht e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: