Sylt Marketing GmbH

KULTurINSEL Sylt
Kunst und Kultur sind auf Sylt feste Größen - Jahr für Jahr geben sich hier namhafte Künstler bei herausragenden kulturellen Events ein Stelldichein

Westerland / Sylt (ots) - Das "Meerkabarett" präsentiert vom 12. Juli bis zum 29. August Abend für Abend die erste Garde des deutschen Kabaretts in der Rantumer Sylt-Quelle. Ob Eckart von Hirschhausen, Jörg Knör, Mirja Boes, Ingo Appelt, Götz Alsmann oder Mike Krüger - lang ist die Liste der agierenden Comedians.

Lange, bevor sich Kampen zum prominentesten Dorf der Republik mauserte, ließen sich hier Dichter und Schriftsteller wie Thomas Mann, Max Frisch und Gerhart Hauptmann vom Charme der Insel inspirieren. An diese Tradition knüpft vom 1. Juli bis zum 2. September der "Kampener Literatursommer" an, der einmal mehr mit einer exklusiven Prominentenriege aufwarten kann. Im einzelnen werden zu Gast sein: Die Moderatorin Alida Gundlach, der Abenteurer Rüdiger Nehberg, die Schriftstellerin Sabine Kuegler, der Journalist Michael Jürgs, der Literat Matthias Politycki, der Sänger Volker Lechtenbrink, der Moderator Ulrich Wickert, der ehemalige Top-Manager Hans-Olaf Henkel sowie die Sylter Autorin Silke von Bremen. Flankiert wird die Literaturreihe vom "Kampener Klassiksommer" mit Konzerten von Brahms bis Boogie.

Freunde der klassischen Musik sollten sich am 4. August einen Platz an der Westerländer Promenade sichern: Die "Arien am Meer" verwandeln die Musikmuschel in eine Freiluftoper und sorgen für musikalischen Hochgenuss. Das gilt auch für die Gospelnacht, die hier drei Tage später stattfindet.

Unter dem Motto "kunst:raum sylt quelle" sind in Rantum kontinuierlich Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu sehen, ergänzend dazu Open-Air-Events, Lesungen und Podiumsdiskussionen. Zudem findet in Rantum im Juli und August wieder der "Wissenschaftssommer Sylt" statt, der sich diesmal dem Thema "Charles Darwin und seine Werke" widmet.

Im neuen Top-Hotel "Budersand" in Hörnum indes wird einmal im Monat an die Tradition Salonkonzerte des 19. Jahrhunderts angeknüpft - das anspruchsvolle Programm reicht dabei von Chansonabenden über Kammermusik bis zur Rezitation.

Bildmaterial unter http://www.sylt.de/information/presse.html

Pressekontakt:

Sylt Markting GmbH
Moritz Luft
Fon: +49 4651 820211
E-Mail: presse@sylt.de

Original-Content von: Sylt Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sylt Marketing GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: