Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

SCHWARZ-GELBE LIEBE: 111 GRÜNDE, FAN VON BORUSSIA DORTMUND ZU SEIN

Ein Bier ist schuld am Vereinsnamen. Ein Mann, den kaum einer kennt, mitschuld am Aufstieg der letzten Jahre. Und die Fans sind sowieso an allem schuld. Es gibt so viele Geschichten über Borussia Dortmund, diesen verrückten Verein. Der Autor Nicolas Diekmann setzt mit seinem Buch dem BVB, den Fans und der Stadt Dortmund ein Denkmal und liefert 111 Gründe, Borusse zu sein. Ein Buch eines BVB-Fans für BVB-Fans, das weit über die bloße Nacherzählung der Vereinsgeschichte hinausgeht!

"Es ist schon verrückt: In der ganzen Stadt kannst du keine drei Schritte machen, ohne auf den BVB zu stoßen." Nicolas Diekmann

77.115 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben. So sollte dieses Buch heißen, ein Grund für jeden Stadionbesucher - Gästefans ausgenommen. Kein anderer Bundesligist ist so sehr mit seinen Anhängern verbunden, nirgendwo spürt man eine vergleichbare Hingabe, nirgends diese unbedingte Treue, auch in schweren Zeiten.

Da sich eine solch umfangreiche Hommage aber schwer binden lässt, beschränkt sich der Autor auf 111 Gründe, die bis zu den Ursprüngen des Vereins reichen, die das ganz besondere Beziehungsgeflecht zwischen Stadt, Fans und Verein in dieser nicht immer einfachen Region beleuchten. Zudem schaut er auch auf aktuelle Gründe rund um kleinere und größere Neuanfänge im Verein.

"Entstanden ist eine Würdigung an die Stadt und vor allem an die Anhänger des Vereins, an all jene also, die den BVB aufgebaut, geformt, auch mal geschüttelt und schließlich zu dem gemacht haben, was er heute ist: ein millionenschweres und international expandierendes Unternehmen - mit all den Nebenwirkungen und Schattenseiten, die strahlende Erfolge mit sich bringen. Weil sich dieser Verein eben nicht verstehen lässt ohne seine Anhänger, lassen sich auch Geschichte und Gegenwart Borussia Dortmunds nicht ohne sie schreiben." Nicolas Diekmann

EINIGE GRÜNDE: Weil 69 Sekunden im April 2013 die Gesundung des BVB im Zeitraffer abbilden. Weil die Anhänger des BVB preisgekrönt sind. Weil Dortmund-Fans Flugzeuge mieten, um den Nachbarn zu ärgern. Weil das Stößchen eine Dortmunder Erfindung ist. Weil der BVB in Blau und Weiß zu spielen begann - dieses Vergehen aber schnell korrigierte. Weil der Name "Borussia" wohl nichts mit Preußen zu tun hat - sondern mit Bier. Weil Mats Hummels jetzt zwar die Haare schön hat - aber keinen Heldenstatus mehr. Weil einige Spieler erst merken, was sie an Dortmund haben, wenn sie weg sind. Weil es Gottesdienste in Schwarz-Gelb gibt.

Der Autor und BVB-Experte Nicolas Diekmann steht gern für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung. Zur Terminabstimmung oder zur Bestellung eines Rezensionsexemplars kontaktieren Sie mich gerne.

DER AUTOR:

NICOLAS DIEKMANN, geboren 1987, arbeitete für das ZDF, schrieb frei für den Berliner "Tagesspiegel" und besuchte die Deutsche Journalistenschule, inzwischen macht er Werbung. Privat tut er das auch: für den BVB, dem er seit 25 Jahren treu ist. In Berlin aufgewachsen und nun in Hamburg wohnend, gibt er vielleicht irgendwann nach - und zieht in die schönste Fußballstadt Deutschlands.

DAS BUCH:

Nicolas Diekmann: SCHWARZ-GELBE LIEBE. 111 Gründe, Fan von Borussia Dortmund zu sein

272 Seiten | Taschenbuch | 9,99 EUR (D)

ISBN 978-3-86265-680-6

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2017

Erscheint am 15. Dezember 2017

Mit freundlichen Grüßen 

Ulrike Bauer
Presseleitung

T: 030 - 44 33 63 045 
M: 0157 - 789 284 13
F: 030 - 44 33 63 044

E: ulrike.bauer@schwarzkopf-schwarzkopf.de  
W: www.schwarzkopf-schwarzkopf.de
F: www.facebook.com/schwarzkopfverlag

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
Kastanienallee 32 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Geschäftsführer: Oliver Schwarzkopf | UID DE176649479
AG Berlin-Charlottenburg | HRB 53141 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: