WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Mittwoch, 14. September 2005, 20.15 - 21.45 Uhr// „Wahl Check05: Wer bringt den Arbeitsmarkt wieder in Schwung?“

Köln (ots) - In der dritten Ausgabe von „Wahl Check 05“ mit Frank Plasberg geht es mit Fakten und harten Fragen in die Endrunde des Wahlkampfes. Im Studio eine Gästerunde, die beim Zuschauer Herz und Verstand ansprechen wird : Der amtierende Ministerpräsident des Saarlandes Peter Müller (CDU) trifft auf den ehemaligen Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine (Linkspartei). Dazwischen der SPD-Vertreter Peer Steinbrück, der in Berlin als möglicher Finanzminister einer großen Koalition gehandelt wird. Dabei auch Rainer Brüderle (FDP), im Kompetenz-Team der FDP für Wirtschaft zuständig. Für die CSU tritt Generalsekretär Markus Söder an, für die Grünen die Finanz- Expertin Christine Scheel.

    Sendungstitel: „Wahl Check 05: Wer bringt den Arbeitsmarkt wieder in Schwung?“

    Hinweis: Auch zu dieser Sendung bietet die WDR-Internetredaktion (in Zusammenarbeit mit dem SWR und der "Hart aber Fair-Redaktion") eine Nachbearbeitung im Internet an. Der "Fakten-Check 05" ist jeweils nach der Sendung zufinden unter: www.wahlcheck05.de oder www.wdr.de.

    Wahl Check 05 wird mit Untertiteln für Gehörlose ausgestrahlt. Über den Videotext der ARD sind die Untertitel zu empfangen.

Pressekontakt: WDR Pressestelle, Annette Metzinger,
Tel. 0221 220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: