WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Text so beliebt wie nie – 485 Millionen Seiten-Abrufe im August

    Köln (ots) - Der Videotext des WDR hat im August eine neue Rekordmarke bei den Nutzerzahlen aufgestellt. Insgesamt wurden die Seiten des WDR-Textes mehr als 485 Millionen Mal aufgerufen. So häufig wurde ein regionales Videotext-Angebot der ARD innerhalb eines Monats noch nie genutzt.

    2,37 Millionen Nutzer riefen im August bundesweit das Angebot des WDR-Textes auf. Dies entspricht einem Marktanteil von 3,4 Prozent. Der WDR-Text ist damit weiterhin das erfolgreichste Videotext- Angebot aller ARD-Anstalten, gefolgt vom MDR Text und dem Text des Bayrischen Fernsehens mit einem Marktanteil von 2,5 bzw. 2,0 Prozent.

    Zwei Top-Ereignisse im August dürften für die neuerliche Rekord- Nachfrage verantwortlich gewesen sein: der Weltjugendtag in Köln mit dem Besuch von Papst Benedikt XVI. und der Start in die neue Saison der Fußball-Bundesliga mit der Rückkehr zweier westdeutscher Traditionsvereine, dem 1. FC Köln und dem MSV Duisburg, ins Fußball- Oberhaus. Allein der Sportbereich mit Nachrichten, Ergebnissen und dem Live-Ticker wurde im August mehr als 50 Millionen Mal kontaktiert. Zum Weltjugendtag hatte die WDR-Text-Redaktion ein umfangreiches Dossier zusammengestellt. Die Startseite des WDR- Textes mit den wichtigsten Nachrichten zum Papst-Besuch verzeichnete mehr als ein Viertel mehr Zugriffe als im Vormonat. Auch zur Bundestagswahl bietet der WDR-Text seinen Nutzern einen umfassenden und detaillierten Info-Service.


Rückfragen:  Uwe-Jens Lindner
                    WDR-Pressestelle
                    Tel. 0221 220 8475

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: