WDR Westdeutscher Rundfunk

Einladung zur Hamburg-Premiere - "Jürgen - Heute wird gelebt"

Köln, 05. September 2017 (ots) - Die WDR/ARD-Fernsehfilmkomödie "Jürgen - Heute wird gelebt" mit Heinz Strunk, Charly Hübner, Friederike Kempter und Peter Heinrich Brix in den Hauptrollen feiert in Hamburg seine Premiere auf der großen Leinwand.

Inhalt: Jürgen und Bernd versuchen seit einer Ewigkeit, die Frau fürs Leben zu finden. Jürgen (Heinz Strunk) wohnt noch bei seiner pflegebedürftigen Mutter, Bernd (Charly Hübner) sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl - doch es ist vor allem ihre Eigenbrötlerei, welche die Beiden eher schwer vermittelbar macht. Die fadenscheinige Organisation Europ Love, die osteuropäische Damen mit deutschen Männern verkuppelt, scheint ihre letzte Hoffnung. Gemeinsam mit dem Leiter der Firma, seiner attraktiven Dolmetscherin und vier Leidensgenossen reisen Jürgen und Bernd nach Stettin und lernen dort so einiges über ihre Freundschaft und über den Unterschied zwischen einem Katalog und der Wirklichkeit.

Kultbuchautor und Entertainer Heinz Strunk ("Der goldene Handschuh", "Fleisch ist mein Gemüse", "Studio Braun") und Peter Güde ("Mord mit Aussicht", "Stromberg") schrieben das Drehbuch, Regie führte der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Lars Jessen ("Tatort-Münster", "Mord mit Aussicht"). In den Hauptrollen Heinz Strunk ("Fraktus"), Grimme-Preisträger Charly Hübner ("Polizeiruf 110", "Bornholmer Straße"), Friederike Kempter ("Tatort Münster", "Oh Boy") und Peter Heinrich Brix ("Neues aus Büttenwerder", "Der Mann, der alles kann") und Katja Danowski ("Rentnerkops"). Der Sendetermin ist für den 20. September 2017 im Ersten geplant.

Wir laden Sie herzlich zur Premiere ein:

Dienstag, 12. September 2017, 20:00 Uhr¨

Ort: Abaton Kino, Allende/Grindelhof, 20146 Hamburg

Fotocall: ca. 19:45 Uhr vor dem Kino

Vor Ort sind die Darsteller Heinz Strunk, Charly Hübner, Katja Danowski und Peter Heinrich Brix, Regisseur Lars Jessen (Koproduzent mit Sebastian Schultz, Eichholz Film GmbH), Produzent Uli Aselmann (a.pictures & tv.produktion gmbh) sowie WDR-Redakteurin Nina Klamroth.

Bitte lassen Sie uns bis zum 08. September 2017 per Mail (e.wirth@wirth-pr.de, Tel. 02685-9879038 / Ellen Wirth) wissen, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen und ob Sie Interviewwünsche haben. Über Ihr Kommen freuen wir uns!

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Schmitz

Pressekontakt:

WDR Presse und Information. Barbara Feiereis, Telefon 0221-2207122,
barbara.feiereis@wdr.de.

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: