WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR in Monte Carlo mit drei Fernsehpreisen ausgezeichnet

    Köln (ots) - Beim Fernsehfestival von Monte-Carlo 2002 (1. bis 6.
Juli) ist der Westdeutsche Rundfunk zweimal mit der begehrten
Goldenen Nymphe sowie dem URTI-Preis ausgezeichnet worden.
    
    WDR-Journalist Arnim Stauth (45) erhielt für seinen
Weltspiegel-Beitrag "Der Aufstand der Taliban" (Das Erste, 2.12.2001)
in der Kategorie Nachrichtenprogramme die Goldene Nymphe. Stauth und
sein russischer Kameramann Fjodor Simmul waren in der afghanischen
Festung Qala-i-Jangi, als dort 500 gefangene TalibanKämpfer einen
blutigen Aufstand begannen. Der Weltspiegel-Beitrag erzählt die
dramatische Geschichte von Qala-i-Jangi, von den
Kapitulationsverhandlungen bis zu den Bildern von Tod und Verwüstung
eine Woche später.
    
    In der Kategorie Mini-Serien sind Heinrich Breloer und sein
Ko-Autor Horst Königstein mit einer Goldene Nymphe für das beste
Skript "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" (Das Erste, 17., 19.,
21.12.2001) ausgezeichnet worden. Der dreiteilige Fernsehfilm, eine
Montage aus Dokumentationen und Spielszenen, erzählt die
Lebensgeschichte der deutschen Schriftstellerfamilie Thomas Manns
(Redaktion Barbara Buhl/federführend).
    
    Der im Rahmen des Fernsehfestivals verliehene URTI-Preis
(Université Radiophonique et Télévisuelle Internationale) ging an die
ARTE/WDR-Produktion "Bellaria - So lange wir leben!" (Regie Douglas
Wolfsperger, Produzent Martin Dietrich). Die Dokumentation ist eine
filmische Entdeckungsreise, die die Geschichte des Wiener
Programmkinos Bellaria erzählt. Hier trifft sich regelmäßig eine
kleine Schar von Liebhabern alter Ufa-Filme. Die Kinobegeisterten
sind 70 Jahre und älter. Gegen ein paar Schilling erleben sie den
Kinosessel als Zeitmaschine in die eigene Jugend (Redaktion Sabine
Rollberg).
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
Annette Metzinger, WDR-Pressestelle
Telefon 0221/220-2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: