WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: POLIS, Montag, 10. Dezember 2001, 22.00 bis 22.30 Uhr

    Köln (ots) -
    
    POLIS
    Das Thema der Woche
    mit Peter Schreiber
    
    Was weiß ich?
    Die Bildungsmisere in Deutschland
    Gäste bei Polis: Konrad Schily und Jürgen Rüttgers
    
    Sind die deutschen Schüler wirklich so schlecht? Die
internationale Studie "Pisa" hat diese Woche die deutschen
Bildungspolitiker sowie Eltern und Schüler wachgerüttelt. Unteres
Mittelmaß. Schlechter noch als die Vereinigten Staaten.
    
    Dabei hat sich das Land der Dichter und Denker doch gerade auf
seine Bildung etwas eingebildet.
    
    Die Verschlechterung des Schulsystems ist lange bekannt und auch
die Folgen werden seit Jahren beklagt. Doch was heißt Bildung heute?
Wie viel kann der Schüler wissen? Was muss er tatsächlich wissen und
wo wird das am besten gelernt?
    
    Diese Fragen will Polis-Moderator Peter Schreiber klären: Mit dem
ehemaligen Präsidenten der Privatuniversität Witten-Herdecke, Konrad
Schily und dem ehemaligen Bildungsminister und CDU-NRW
Landesvorsitzenden, Jürgen Rüttgers.
    
    Weiter Informationen im Internet unter:
http://www.wdr.de/online/polis/
    
    Redaktion : Barbara Schmitz
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
Agentur Ulrike Boldt,
Tel. 02150-206562

WDR Pressestelle,
Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: