WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 1. Dezember 2001, 10.30 bis 11.00 Uhr / Funkhaus Europa, Samstag, 1. Dezember 2001, 12.05 bis 12.35 Uhr

    Köln (ots) -
    
    VETRO - Der andere Stammtisch
    Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Die neuen Deutschen.
    
    Sie fühlen sich hier zu Hause, und immer mehr von ihnen haben
einen deutschen Pass. Der Zuzug von Gastarbeitern und
Russlanddeutschen, die Globalisierung, die Öffnung der Grenzen
innerhalb der Europäischen Union und das neue
Staatsbürgerschaftsrecht haben dazu beigetragen: Deutschland und die
Deutschen sind bunter geworden. Seit knapp zwei Jahren sind deutsche
Eltern nicht mehr Bedingung: Deutsch werden kann, wer hier geboren
ist oder längere Zeit hier lebt. Immer mehr Menschen aus anderen
Kulturen, mit anderer Hautfarbe und Religion prägen das öffentliche
Bild des Landes. Aber werden sie als Deutsche anerkannt? Und muss die
Formel "typisch deutsch" neu definiert werden?
    
    Das Vetro-Team Luciana Caglioti, Giti Hatef und Atilla Vurgun
begrüßt den afrodeutschen Schauspieler, Musiker und Moderator Tyron
Ricketts.
    
    
    Redaktion: Susanne Greiff
    
    Redaktion Funkhaus Europa: Gualtiero Zambonini
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
WDR Pressestelle, Annette Metzinger
Tel. 0221 220 2770
Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150 20 65 62

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: