Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk

01.08.2012 – 11:15

WDR Westdeutscher Rundfunk

Der Glasperlenspieler - WDR 5 Thementag am 9. August anlässlich des 50. Todestags von Hermann Hesse

Köln (ots)

Mit Werken wie "Narziß und Goldmund", "Steppenwolf" oder dem Gedicht "Stufen" schrieb er sich in den Schriftsteller-Olymp. Sein Roman "Das Glasperlenspiel" war der Schwedischen Akademie sogar den Nobelpreis für Literatur wert. Sein Todestag jährt sich am 9. August 2012 zum 50. Mal. Für WDR 5 Anlass, dem "Glasperlenspieler" Hermann Hesse, diesem immer noch viel gelesenen, verehrten, aber auch umstrittenen Autor einen Thementag zu widmen.

Generationen von Pennälern mussten Hesse häufig unfreiwillig lesen, weil er auf dem Lehrplan stand und immer noch steht. Wie denken Schüler heute über ihn?, fragt das Morgenecho. Das ZeitZeichen widmet sich Hesses bewegtem Leben und seiner beständigen Sinn-Suche. Unter seinen treuen Lesern finden sich auch Prominente, von denen man dies nicht vermutet hätte. In Neugier genügt erinnern unter anderem Franz Beckenbauer und Udo Lindenberg an Hesse. Einen kritischen Blick wirft Scala auf den Schriftsteller: Schrieb er bloß Bekenntnisliteratur, die nur von Teenagern wirklich mit Freude gelesen und verstanden wird? Der Beitrag in Politikum wiederum zeigt, wie Hesse die Hippiebewegung und die politisch denkenden Jugendlichen der sechziger und siebziger Jahren zu einem freien und individualistischen Lebensstil inspirierte.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Sendungen finden Sie in der WDR Presselounge unter: www.presse.wdr.de

Ein Foto zu diesem Thementag gibt es bei ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk