WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: Nach dem Dioxin-Schock: Essen ist fertig - Ist das Essen fertig?
Neue Ernährungsserie in der Aktuellen Stunde

Düsseldorf (ots) - Der aktuelle Dioxin-Skandal zeigt es mal wieder: In unserer Lebensmittelproduktion steckt der Wurm. Bei jedem Lebensmittelskandal fordern die Verbraucher von der Politik mehr Kontrollen und harte Strafen. Aber folgen den Ankündigungen der Politiker dann auch Taten? Und tragen die Verbraucher selbst durch ihr Kaufverhalten dazu bei, dass sie immer schlechtere Qualität für ihr Geld bekommen? Wollen sie tatsächlich wissen, wie ihre Nahrung produziert wird und was tatsächlich in ihr steckt?

Ab Sonntag, 16.01.2011, beschäftigt sich die Aktuelle Stunde im WDR Fernsehen eine Woche lang täglich mit unserem Verhältnis zu den Lebensmitteln und unserem Essverhalten. Ist das Essen fertig? Oder macht uns Essen fertig? Geplant sind unter anderem folgende Themen:

Sonntag, 16.01.2011:	Krank durch Ernährung
Montag, 17.01.2011:	Essen in der Schule
Dienstag, 18.01.2011:	Wie klappt's eigentlich... mit der Kantine?
Mittwoch, 19.01.2011:	Fleisch - wen essen wir?
Donnerstag, 20.01.2011:	Nahrungsmittelzusätze - was ist drin im 
Essen?
Freitag, 21.01.2011:	"Grüne Woche" in Berlin - Was wissen die 
Entscheider über unser Essen?
Samstag, 22.01.2011:	Die Lebensmittelsiegel-Falle 

Zu jedem Thema können die Zuschauer am Zuschauertelefon der Aktuellen Stunde mit Experten sprechen (Tel. 0800 5678 100). Weiterführende Informationen und Aktionen gibt es unter www.aktuellestunde.de und bei Facebook.

Aktuelle Stunde im WDR Fernsehen, montags bis samstags 18.50 bis 19.30 Uhr, sonntags 19.10 bis 19.30 Uhr

Redaktion: Verena Egbringhoff, Olaf Wollentarski

Pressekontakt:

Angela Kappen, Sonja Steinborn
WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
Telefon 0211/ 8900506
presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: