WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Lehrstellenaktion auch 2010 erfolgreich

Köln (ots) - Die gemeinsame Lehrstellenaktion von WDR 2, 1LIVE und den Lokalzeiten im WDR Fernsehen zieht auch im 15. Jahr ihres Bestehens eine positive Bilanz: 6142 Jugendliche haben 2010 mit Hilfe der WDR Lehrstellenaktion einen Ausbildungsplatz gefunden. Unterstützt wurde der WDR von der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.

WDR-Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz: "Es freut mich sehr, dass die Lehrstellenaktion in Nordrhein-Westfalen weiterhin eine so große Wertschätzung erfährt. Unser Engagement lohnt sich also, und zwar nicht nur für viele Jugendliche, sondern zunehmend auch für die Unternehmen im Land."

Christiane Schönefeld, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit: "Der Lehrstellenbus des WDR hilft uns seit Jahren, die Jugendlichen auf einem weiteren, multi-medialen Weg zu erreichen und über Berufswahl und Berufsorientierung zu informieren. Angesichts des deutlich wachsenden Fachkräftebedarfs auch bei uns in NRW wird es immer wichtiger, dass das Thema Ausbildung und Beruf kompetent und zugleich breit gestreut wird und Eingang in die öffentliche Diskussion findet."

Auf der Internetplattform www.wdr-lehrstellenaktion.de wurden insgesamt 7235 Ausbildungsstellen angeboten. Fast 4500 Unternehmen haben hier ihr Firmenprofil und ihre freien Ausbildungsplätze eingetragen. Das entspricht einem Zuwachs von mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Schon jetzt bieten die Betriebe über 2000 Ausbildungsstellen für das Jahr 2011 an.

Schwerpunkt der Berichterstattung in Radio und Fernsehen waren: der Übergang von der Schule ins Berufsleben, Probleme für Jugendliche mit Hauptschulabschluss, der wachsende Fachkräftemangel, neue Ausbildungsberufe, Ausbildung von Jungen und Mädchen mit Migrationshintergrund sowie Ausbildungs- und Fördermöglichkeiten von Jugendlichen ohne Schulabschluss.

Die Bilanz der diesjährigen Aktion zog das Team der WDR Lehrstellenaktion gemeinsam mit den Partnern der Bundesagentur für Arbeit an diesem Mittwoch in Aachen. Unterstützt wurde das WDR-Team dabei von Mitarbeitern der Agentur für Arbeit und der Industrie- und Handelskammer.

Weitere Informationen unter www.wdr-lehrstellenaktion.de

Pressekontakt:

Stefanie Schneck
WDR-Pressestelle
Telefon 0221 220 2075
stefanie.schneck@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: