WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Pressemitteilung: Live-Übertragungen von Bundestagsdebatten über Mittelwelle, im Internet und im Digitalradio

    Köln (ots) - Der WDR-Hörfunk überträgt diese Woche folgende Bundestagsdebatten live über die Mittelwellen-Sender Bonn (774 kHz) und Langenberg (720 kHz), im Internet (www.wdr.de/radio/home/webradio) und im Digitalradio (WDR-Event).

    Donnerstag, 04.03.2010

    09:00 Gleichstellungspolitik (ca. 75 Min.)

     Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung (ca. 75 Min.)

     Aktuelle Stunde (Die Linke): Spenden- und Sponsoring- Praxis von Parteien und die Glaubwürdigkeit der Politik (ca. 60 Min.)

     Einsetzung einer Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" (ca. 60 Min.)

    ca. 14:30 Ende der Übertragung

    Freitag, 05.03.2010

    09:00 Stabilisierung der Finanzlage der Sozialversicherungssysteme (ca. 75 Min.)

     Beratung zum Antrag DIE LINKE Niedriglöhne bekämpfen - Gesetzlichen Mindestlohn einführen (ca. 75 Min.)

    ca. 12:00 Ende der Übertragung

    Nach Debattenende wird bis zur halben oder vollen Stunde mit Musik aufgefüllt.

Pressekontakt:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Telefon 0221 220 8475

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: