WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Sonntag, 23. August 2009
19.30 bis 20.00 Uhr
Westpol - Politikmagazin für Nordrhein-Westfalen

    Düsseldorf (ots) - Westpol am Sonntag, 23. August, unter anderem mit folgenden Themen:

    Testwahl Kommunalwahl ist Kommunalwahl. Landtagswahl bleibt Landtagswahl. Ganz klar. Und doch ist jede Wahl immer auch eine Testwahl für den folgenden Urnengang. Es zeichnen sich Stimmungen und Tendenzen ab, auf die von den Parteien reagiert werden muss. Und deshalb reisen auch die Chefs der beiden großen Parteien durchs Land, um diese Impulse aufzunehmen.

    Arm und Reich Reguläre Arbeitsplätze mit Billiglöhnern besetzen, an denen sich gutes Geld verdienen lässt. Das ist verlockend für manchen Unternehmer. Die zu miserablen Bedingungen Beschäftigten spielen mit, weil sie auf bessere Zeiten hoffen. Doch das kann ein Trugschluss sein. Zwei Beispiele.

    Kanäle Den Kanalgebühren im Land liegen teilweise komplizierte Berechnungen zugrunde, die mitunter nur der Fachmann versteht. Doch auch für den Laien ist klar: wenn es zwei grundsätzliche Modelle der Kalkulation gibt und jede Kommune dazwischen wählen darf, dann führt das zu ungleicher Behandlung. Und so ist es in NRW.

    Moderation: Sabine Scholt

Pressekontakt:
Sonja Steinborn, WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
0211/8900-506              sonja.steinborn@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: