WDR Westdeutscher Rundfunk

Angela Maas verändert Mitarbeit bei frauTV - Weiterhin als Autorin und Reporterin für das WDR-Magazin tätig

    Köln (ots) - Angela Maas (49) wird ihre Mitarbeit für die Sendung frauTV im WDR Fernsehen neu gestalten. Zukünftig wird sie als Autorin und Reporterin für das WDR-Magazin unterwegs sein. "Raus aus dem Studio zu gehen, in direkten Kontakt mit unseren Zuschauerinnen und Zuschauern zu kommen, fand ich immer schon spannend, das reizt mich sehr. Und ich freue mich darauf diese Idee im kommenden Jahr mit dem frauTV-Team umsetzen zu können," so Angela Maas. Deshalb zieht sie sich aus dem wöchentlichen Turnus der Moderation zurück. Darüber hinaus präsentiert sie regelmäßig die "WDR Lokalzeit Köln" und organisiert auch weiterhin das Kinder- und Jugendprogramm des Literaturfestivals lit.COLOGNE.

    Angela Maas war seit 09. April 2008 ständige Moderatorin von frauTV. Für das Magazin wird sie weiterhin Moderationsvertretungen übernehmen, ihre letzte reguläre frauTV-Sendung moderiert sie am 17. Dezember 2008.

    Die erste frauTV-Sendung nach der Weihnachtspause am 14. Januar 2009 ist eine unmoderierte Extraausgabe zum Thema "Heldinnen". Die Sendungen vom 21. Januar bis 18. Februar 2009 werden von Christine Westermann (59) moderiert.

    Die halbstündige Magazinsendung frauTV wird jeweils mittwochs von 22.00 Uhr bis 22.30 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt. Sie ist neben Mona Lisa das einzige Frauenmagazin im deutschen Fernsehen.

    Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Annette Metzinger, WDR Pressestelle
Telefon 0221 220 2770
annette.metzinger@wdr.
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: