EMOTION Verlag GmbH

Oliver Pocher: "Ich haue wenig Privates raus. Wenn ich wollte, hätte ich viel mehr zu erzählen"

EMOTION Verlag GmbH, Titelbild zu Ausgabe 11/2017, EVT: 11.10.2017, Titelthema: "Mach dein eigenes Ding!". Die Verwendung des Covers ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichungen bitte unter Quellenangabe EMOTION. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78825 / Die Verwendung... mehr

Hamburg (ots) - Seit Jahren ist Oliver Pocher ein Quotengarant - und in der Boulevardpresse sorgt er immer wieder für Schlagzeilen. Über sich selbst sagt er im Interview mit Bärbel Schäfer für das Frauenmagazin EMOTION (Ausgabe 11/17 ab morgen im Handel, www.emotion.de): "Ehrlich gesagt, haue ich wenig Privates raus. Wenn ich wollte, hätte ich viel mehr zu erzählen", so der Moderator. Auch Lästereien über Ex-Frauen hält er für zulässig - "wenn's Gründe dafür gibt". Aber eigentlich macht Pocher die Dinge lieber mit sich selbst aus. "Tatsächlich schweige ich oft und lange. Ich ertrage auch viel. Und wenn ich mich schließlich wehre, buhen mich alle aus." Vielleicht ein weiterer Beleg für ihn, dass "die Marke 'Pocher' Segen und Fluch zugleich" ist.

"Dass mein unwichtiges Privatleben für Titelseiten reicht, erstaunt mich immer wieder", so der dreifache Vater. "Ich zerre meine Kinder nicht in die Öffentlichkeit", sagt der 39-Jährige. Seinen Kindern versucht Oliver Pocher "das Beste mit auf den Weg zu geben". Ein No-Go für ihn: "Ich würde mir nie den Namen meines Kindes auf den Arm tätowieren lassen. Da sind mir andere Dinge wichtiger, um ihnen meine Liebe und Zuneigung zu zeigen."

Pocher ist einer der erfolgreichsten deutschen Moderatoren. Er glaubt allerdings, dass er "in vielerlei Hinsicht noch gar nicht alles beruflich geschafft" hat. Fernsehen verliert seiner Meinung nach "massiv" an Bedeutung. "Ich nutze es selber nicht mehr so intensiv wie früher." Und obwohl er sich auch als Produzent von Webvideos einen Namen gemacht hat und sein Bühnenprogramm mit "aus dem Leben einer Social-Media-Bitch" untertitelt hat, sind die sogenannten neuen Medien für ihn auch nicht mehr so reizvoll: "Ich spüre bei mir inzwischen eine Social-Media-Müdigkeit."

EMOTION bietet Inspiration und Impulse für Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt gestalten und sich weiterentwickeln wollen. EMOTION ist Teil der INSPIRING NETWORK GmbH & Co. KG. Neben dem Frauenmagazin EMOTION und EMOTION.DE gehört dazu auch das Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot von EMOTION.events sowie die Philosophie-Zeitschrift HOHE LUFT.

EMOTION erscheint seit November 2009 in der EMOTION Verlag GmbH mit einer verkauften Auflage von 51.186 Exemplaren (IVW II/2017) zu einem Copypreis von 4,90 Euro.

Pressekontakt:

Simone Lönker
Presse und Kommunikation
EMOTION Verlag GmbH
Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg
Tel.: +49 40 600 288 772
E-Mail: simone.loenker@emotion.de

Original-Content von: EMOTION Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EMOTION Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: